SCHLOSS KRÖNNEVITZ

Ein weißes Schloss, fast am Meer! Krönnevitz, Anfang des 19. Jh. errichtet, beeindruckt durch seine klassizistische Architektur, und ist umgeben von einem fast 2 ha großen, gepflegten Landschaftspark mit unverbautem Blick. Früher war das Haus der Mittelpunkt eines Rittergutes, die Familien von Kloth-Trautvetter und von Maltza(h)n waren hier ansässig.

Die Gebäudemitte prägt ein repräsentativer, zweigeschossiger fünfachsiger Querbau. Rundbögen fassen die Fenster im Obergeschoss, darüber ein Architrav, ein Fries sowie ein Dreiecksgiebel. Das Eingangsportal wird durch einen später ergänzten Altan (oberer Austritt) betont, der auf kannelierten ionischen Säulen ruht. Flankiert wird der Mittelbau durch zwei 11/2 geschossige Seitenflügel mit zu Dreiergruppen zusammengefassten Rundbogenfenstern und abschließender Attika. Zwei weitere Seitenflügel sind deutlich zurückgesetzt, schlichter gehalten und auch in der Höhe gestaffelt. Die nördliche Gebäudehälfte ergänzt zudem ein zweigeschossiger Anbau.

Das Gebäude wurde in den 90-er Jahren umfassend und denkmalgerecht saniert. Im Mittelbau finden Sie die repräsentative Wohnung der Eigentümer mit 276 m² über zwei Etagen. Die vormalige Raumgliederung mit Halle und Gartensaal sowie der sich anschließenden Terrasse wurde wieder hergestellt. Genießen Sie auf der ca. 100 m² großen Terrasse sitzend die Ruhe und den traumhaften Ausblick in den Park und die Landschaft. Separate Zugänge und Treppenhäuser erschließen weitere 12 Wohnungen in den Seitenflügeln, die über eine Abgeschlossenheitsbescheinigung verfügen. Es gibt außerdem ein Teehäuschen im Park, separate Mietergärten und Parkplätze sowie ein als Garage genutztes Nebengebäude.
Krönnevitz liegt in unmittelbarer Nähe der Hanse- und UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Stralsund (13 km bis Zentrum). Stolze Kaufmannshäuser, das gotische Rathaus und mächtige Backsteinkirchen prägen die Silhouette der Stadt am Strelasund. Von hier fahren Sie über die neue Hochbrücke auf die Insel Rügen mit 56 km feinsandigen Ostseestränden aber auch die Halbinsel Fischland/Darß/Zingst liegt sozusagen vor der Haustür. Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft können Sie hautnah das Schauspiel des Kranichzugs erleben. Die Region ist über die Ostseeautobahn A20 und den Rügenzubringer gut angebunden. Bahnanschluss besteht in Stralsund und Flüge gehen ab Rostock-Laage.

Ort: D 18445 Preetz
Landkreis: Vorpommern-Rügen
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Größe:
Nutzfläche : 1.036 m²
Grundstück: ca. 19.727 m²

Baujahr: ca. 1820

Kaufpreis: 1.590.000 Euro
courtagefrei

Nähere Informationen auf Anfrage. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Besichtigungen nur durchgeführt werden können, wenn Sie uns Ihre Absichten erklären und auf geeignete Weise Ihre Bonität darstellen.

© AltesHaus | Historische Immobilien | Cornelia Stoll | +49 3971 25 85 91 | info@AltesHaus.com | www.AltesHaus.com | Impressum | Home | AGB