SCHLOSS WARDOW - COINVESTOR GESUCHT

Ca. 30 km südlich der Hansestadt Rostock liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung der kleine Ort Wardow. Der Landstrich in der Mecklenburger Schweiz, auch bekannt als Mecklenburger Parkland mutet an wie ein großer Landschaftspark, wo uralte Alleen und Landwege durch eine sanft hügelige Landschaft führen und kleine Dörfer und ihre Gutsanlagen miteinander verbinden.

Hier haben sich in den letzten Jahrzehnten Menschen mit Visionen niedergelassen, mit Mut und Tatkraft haben Sie Orte der Gastfreundschaft, für besondere Events, für Kunst und Kultur, für Pferde- und Rinderzucht und ökologische Landwirtschaft, zum Arbeiten und Leben geschaffen. In Kombination mit intakter Natur und dennoch guter Anbindung nach Rostock und Schwerin, Hamburg und Berlin bietet die Region einzigartige Möglichkeiten.

Die Eigentümer von Gut Wardow haben diese Möglichkeiten genutzt und betreiben auf dem Gut ökologische Landwirtschaft und bewohnen einen Teil des Herrenhauses. Zur Weiterentwicklung des Anwesens wird ein Coinvestor gesucht, der sich mit Ideen und Kapital an dem Projekt Landsitz Schloss Wardow beteiligt.

Verkauft wird eine Beteiligung von 50 % an der "Landsitz Schloss Wardow GbR" und ein Konzept für Co-Living/Co-Working unter dem Slogan "Leben, Arbeiten, Erholen im Einklang mit der Natur". Die Eigentümer sind offen für weitere Nutzungsideen, die die historischen Gebäude wieder beleben können.

Landsitz Schloss Wardow - Entscheiden Sie sich für ein herrschaftliches Anwesen mit Potenzial. Wohnen, Arbeiten, Leben an einem besonderen Ort zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg sowie der Hansestadt Rostock. Investieren Sie in ein Kulturdenkmal mit Chancen auf nachhaltige Wertentwicklung. Außer dem Wohnhaus stehen alle Gebäude und der Park unter Denkmalschutz, so dass für die wesentlichen Investitionen Denkmal-AfA in Anspruch genommen werden können.

Lage:
Ort: 18299 Wardow
Landkreis: Rostock
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Größe:
Wohn- und Nutzfläche: ca. 2.500m²
Grundstück: ca. 81.000 m²

Baujahr: ca. 1840

Der Kaufpreis für den 50-%-igen Anteil beträgt 500.000,00 Euro. (provisionsfrei für den Käufer)

Für nähere Informationen, fordern Sie bitte das ausführliche Exposé an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese detaillierte Angaben nur bereitgestellt werden können, wenn Sie uns Ihre Absichten erklären und auf geeignete Weise Ihre Bonität darstellen.

© AltesHaus | Historische Immobilien | Cornelia Stoll | +49 3971 25 85 91 | info@AltesHaus.com | www.AltesHaus.com | Impressum | Home | AGB